Startseite » Vereinstätigkeiten » 1-Tages-Tour 2016

Sommer-Tour 2016

Ab nach Essen!

Ab nach Essen!

Wir haben uns Ende August an unserer Wirkungsstätte am Jugendheim in Hehler getroffen.

Nach einem kurzen Umtrunk ging mit dem Bus ab in Richtung Essen und es war schon ganz schön warm.

Im Essen-Mühlheim hatten wir direkt an der Ruhr einen wunderschönen Platz zum Frühstücken.

Nach dem wir uns gestärkt hatten, ging es im Sauseschritt zur Ruhr. Doch wir waren „leider“ zu langsam. Unser Dampfer hatte schon abgelegt. Dieses kleine Problem konnten wir natürlich durch die Aufnahme von verschiedenen Sorten von Gerstensaft ausgleichen. Wie gesagt, es war ganz schön warm.

Wir hatten Glück und konnten den nächsten oder übernächsten Dampfer erreichen. Kaum auf dem Schiff angekommen, mussten wir uns wieder der sengenden Hitze innerlich und äußerlich erwehren.

Am nächsten Hafen angekommen, wurden wir wieder vom sehr gut klimatisierten Bus aufgenommen.

Etwas abgekämpft fuhren wir zur Straußenfarm. Einige von uns hatten von der Hitze immer noch nicht genug und gingen Fußball-Golf spielen.  Andere meinten, sich die Viecher mit den langen Hälsen anzusehen. Der Rest saß im Schatten und taten alles Mögliche gegen die Hitze.

Danach ging es ab Richtung Heimat. Doch wir machten noch einen kurzen Abstecher Richtung Brüggen. Im Heide Camp – es war immer noch sehr warm – gab es einen tollen Abschluss der Fahrt. Funky hat uns neben der Hitze nochmals richtig eingeheizt und neben Grillgut wurde so manches Getränk noch „vernichtet“.

 

Es wäre eine tolle Fahrt mit viel Spaß an de Freud! Aber es war "verdammt" warm!